Vom „Wildschweinbraten und Würfelzucker“ Meine Kindheit und Jugend
“Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter”
Ralph Waldo Emerson
“Allem Familiären eignet das Dämonische” Heimito von Doderer

Diese Zitate stellt die Autorin an den Anfang ihrer eigenen Geschichte.
'Liebe' ist ein Wort, das hier höchstens in Form einer Frage auftaucht...
“Das kannst du nicht”, wird zum Schlüsselsatz ihrer Kindheit.

Biografische Angaben

1946 wurde ich in Leipzig geboren.
1951 Flucht mit den Eltern aus der DDR,
Aufenthalt in mehreren Flüchtlingslagern, dann Wohnsitz in Bielefeld.
1966 Abitur, anschließend Studium an der Pädagogischen Hochschule in Bielefeld,
seit 1969 verheiratet mit Thomas Michael Stein.
1971 erste Stelle als Grundschullehrerin im Sonderschuldienst in Löhne/Westfalen.
1974 Übersiedlung nach Oppenheim, ab 1977 wohnhaft in Dexheim.

1975 und 1978 Geburt unserer beiden Söhne Daniel und Simon.
Von 1981-83 Studium der Sonderpädagogik in Mainz.
bis 2006 Förderlehrerin in Nieder-Olm, später in Oppenheim.
2006 Empfang des 1. Preises im Wettbewerb um den Kulturpreis
Literatur der Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen
seit Beginn des Ruhestands längere Aufenthalte in unserem Haus in Irland
2012 Ableben meines Ehemannes, seither verstärkt ehrenamtliche Aktivitäten,
Durchführung von Lesungen, Storytelling

Bibliografische Angaben

- Würfelzucker und Wildschweinbraten, Autobiografie, 2006 Schmitz Verlag, Egestorf
- Alles Private… Meine Achtundsechziger, Iatros-Verlag, Dienheim, 2009
- Wechselndes Licht/Changing Light – Geschichten aus Irland (zweisprachig)
  Iatros Verlag,  Dienheim, 2010
- Die Brüste der Anu, Ausflüge zu Irlands stillen und weniger stillen Plätzen,
  ein Reisebuch, Iatros Verlag, Sonnefeld-Gestenhausen, 2013
- 1998 Redaktion der Festschrift 150 Jahre TUS Dexheim mit zahlreichen eigenen Beiträgen
- 2002 Erzählung Veronikas Pilgerfahrt im Sammelband Literatur/Kurzgeschichten,
  Kunstpreis Lotto Rheinland-Pfalz
- 2006 Literaturpreis des Kreises Mainz-Bingen mit der Titelgeschichte Artischockenkinder,
  Sammelband, Leinpfad Verlag, Ingelheim 2006
- Die Linden von Dexheim, Erzählung (gekürzt) Das Rheinhessen Landfrauen Kochbuch

Johanna Stein schreibt: